Präsentation des Projekts Rail Baltica in der Botschaft

Am 6. Dezember 2022 fand in der Botschaft eine Veranstaltung zur Vorstellung von Rail Baltica, dem größten Eisenbahnprojekt in der Geschichte der baltischen Länder, statt. Die Veranstaltung wurde von der estnischen Ministerin für Wirtschaft und Infrastruktur, Frau Riina Sikkut, eröffnet. Herr Anvar Salomets, CEO von Rail Baltic Estonia, gab einen Überblick über die anstehenden großen Bauaufträge in Estland und präsentierte die Möglichkeiten für deutsche Partner, sich an dem Vorhaben Rail Baltica zu beteiligen.

Auf dem Foto von links:
Botschafter Alar Streimann, Priit Pruul (Kommunikationsleiter Rail Baltic Estonia), Ministerin Riina Sikkut, Anvar Salomets (Vorstandsvorsitzender Rail Baltic Estonia), Riina Leminsky (Enterprise Estonia)