EUNIC Jazz Fest – Jaak Sooäär aus Estland

Freitag 04.10.2019 to Freitag 04.10.2019

Es ist wieder Zeit für EUNIC Berlins Europäischen Jazzfestivals! Elf europäische Kulturinstitute und Botschaften des Netzwerks präsentieren zum sechsten Mal vom 27. September bis zum 6. Oktober 2019 in der Kunstfabrik Schlot die Vielfalt des europäischen Jazz, seine Wurzeln sowie zeitgenössische Entwicklungen mit 37 Musikern aus 17 Ländern.

Freitag, 27.9

Sketches of Spain – Giulia Valle Trio + guest Peter Ehwald (Contemporary Jazz from Barcelona)

Samstag, 28.9

Portugal / DAAD – Carlos Bica & Azul feat. Frank Möbus + Jim Black (Indie European Jazz)

Slovenien – +386 Quintet feat. Tobija Hudnik (Contemporary Jazz)

Mittwoch, 2.10

Grèce – Trio Anissegos / Chytiris / Savvopoulos (Contemporary and improvised Jazz)

Donnerstag, 3.10

Slowakei – Radovan Tariška Quintet „Folklore to Jazz“ project (Folk Jazz)

Freitag, 4.10

Litauen- INFILTRATORS feat. Dmitrij Golovanov (Experimental, improvised, live electronics)

Estonien – Sooäär / Yaralyan / Ounaskari (Nordic Jazz)

Samstag, 5.10

Norwegen / DAAD – Morten Halle Quartet feat. Benedikt Jahnel (Norwegian modern Jazz with Folk influences.)

Rumänien – Kalfa & Dumitriu meet Lillinger & Sandsjö „Amsterdam-Berlin Connection“ (Avantgarde, Improvisation, Jazz, World)

Sonntag, 6.10 

Zypern – « aR project » feat. Andreas Rodosthenous (jazz lyrique, groove et ECM)

Konzerte beginnen um 21 Uhr – Türen öffnen um 20 Uhr.
Eintritt: 15 / 10€ pro Abend
Reservierungen nur per E-Mail: info@kunstfabrik-schlot.de
Weitere Informationen finden Sie unter www.kunstfabrik-schot.de

 

Freitag 04.10.2019 to Freitag 04.10.2019